MIX-GETRÄNKE im Fitness-Studio

 

Die Erweiterung zu einer ‚normalen’ Tafelwasseranlage ist das AQUVITALIS MIX-System. Auf Grundlage der klassischen Variante wird das MIX-System mit zusätzlichen Komponenten ausgestattet.
So ist es möglich, neben dem Tafelwasser und Stillem Wasser auch Fitness-Fruchtsaft-getränke/Mineraldrinks direkt aus dem Zapfhahn zu entnehmen.

 

Das MIX-System kann alle Sirupsorten ohne Probleme im richtigen Verhältnis mischen - auch wenn das Sirupkonzentrat ein Mischungsverhältnis von 1:80 hat.

 


 

 

MIX-System VARIO

Dieses Sytem gibt es in verschiedenen Größen - Sie können frei wählen, wieviele Mineralgetränke möglich sein sollen.

Z. B. Kleine Lösung mit 2 oder 3 Mineralgetränken oder 6 Mineralgetränken.

 

Beispiel

Kühlmaschine-Karbonator

Kohleaktiv-Wasserfilterstation

mit Anschlußmaterial, Leitungen

und Trafo für Hähne 24 V

4x Siruppumpen f. Mineralgetränk

Metallzapfsäule mit 4 x elektr. Postmix-Hähnen

zur Montage auf Tresen/Schrank:

4 x Mineralgetränk mit Stillem Wasser (gekühlt)

1 x Stilles Wasser gekühlt, 1 x Sprudelwasser gekühlt

(manuelle Hähne)

 

 

 

6 Mineralgetränke gekühlt
1 Stilles Wasser gekühlt
1 Sprudelwasser gekühlt

Kühlkarbonator
Wasserfilterstation
Siruppumpen
CO2-Flasche
Kanister Mineralgetränk

 

Übrigens: Bei bestehenden Tafelwasseranlagen ist in den meisten Fällen eine Umrüstung möglich!

 

 

www.studio-manager.eu
Liefert Software zur Mitgliederverwaltung von Fitness-, Tanz- und Sportcentern. Einfache und übersichtliche Bedienung. Mit RFID- Chipkarten. Liefert auch Drehsperren und Zutrittskontrollen. Die Besonderheit ist die übersichtliche Benutzeroberfläche.

 

» zurück